fanagie - Ökologisch

fanagie bezieht seinen reinen Ökostrom ausschließlich aus norwegischen Wasserkraftwerken. Die Herkunft des gelieferten Stroms aus erneuerbaren Energien bestätigt auch der TÜV Nord mit dem Qualitätssiegel "Naturstrom Wasser und Wald". Darüber hinaus wird garantiert, dass der gesamte Aufpreis für den Ökostrom in Investitionen für die Instandhaltung sowie den Ausbau von Anlagen zur regenerativen Energieerzeugung fließt.

 

 

Dadurch wird der Anteil erneuerbarer Energien im deutschen Strommix durch unsere Privat- oder Geschäftskunden erhöht (zusätzlich zu den durch das EEG geförderten Anlagen).

Im Vergleich zu konventionell erzeugtem Strom entlasten Sie mit klimaneutralem fanagie Öko-Strom die Umwelt je kWh um ca. 480g CO₂-Emissionen und 0,4 mg radioaktiven Abfällen. So erspart ein durchschnittlicher Privathaushalt unserer Umwelt pro Jahr ca. 1,9t CO₂ und 1.600 mg radioaktiven Abfällen. Im gewerblichen Bereich ist die Ersparnis meist um ein Vielfaches höher.